Infos

News

Richtungswechsel // Heinz Thielen

Galerie Werner Wohlhüter
Thalheim-Leibertingen

12.01. – 10.02.2019

Gruppenausstellung mit:
Erwin Herbst, Stahlplastik
Heinz Thielen, Malerei

Eröffnung: Sonntag, 13.01.2019,
von 11 - 16 Uhr

Es spricht Christian Gögger, künstlerischer Leiter des Esslinger Kunstvereins

Read more

von zeit zu zeit // Steffen Schlichter

Gruppenausstellung mit Steffen Schlichter
17.12.2018 – 12.01.2019 

Eröffnung: Sonntag, 16.12. / 11.30 Uhr 
Begrüßung: Ulrich Olpp / Einführung: Judith Hülsmann

Mehtap Avci / Hans Brasch 
Lisa Biedlingmaier / Paul Kleinschmidt 
Benjamin Bronni / Reinhold Nägele 
Ulrike Buck / Manfred Henninger 
ETAGE / Johann Gotthard von Müller 
Jona Kleinlein / Felix Hollenberg 
Steffen Schlichter / Gustav Schopf 
Alf Setzer / Sportakrobatikgruppe Rondos 
kuratiert von ETAGE

Read more

"Unterwelt" // Reinhard Brunner

Jahresausstellung 2018
Künstlerbund Tübingen e.V.
Gruppenausstellung

14.12.2018 - 19.01.2019

Vernissage:
13.12.2018, 19 Uhr

in der Kulturhalle,
Nonnengasse 19 
72070 Tübingen


Die anschließend eröffnete Ausstellung findet auch in der Galerie Künstlerbund, Metzgergasse 3, 72070 Tübingen statt.
Read more

Berliner Luft // Sigrid Nienstedt

Galerie Cerny + Partner, Wiesbaden

Berliner Luft
Malerei, Skulptur und Graphik von 1904 bis heute

28.10.2018 – 13.01.2019

Gruppenausstellung mit Hans Scheib, Michael Bach, Detlef Waschkau, Nina Stölting, Philipp Hennevogl, Gabor Török, Andreas Paeslack und Sigrid Nienstedt. Ergänzend im Kabinett der Galerie: Graphiken von Heinrich Zille, Lesser Ury und Max Liebermann.

Read more

Über das Geistige in der Kunst // Erik Sturm

MUSEUM FÜR KONKRETE KUNST INGOLSTADT

Über das Geistige in der Kunst
100 Jahre nach Kandinsky und Malewitsch
Gruppenausstellung

30.09. - 10.03.2019

Eröffnung am Samstag, den 29.09.2018
um 19.00 Uhr

Read more

Kunst im Dialog mit dem Stadtmuseum // Ralf Ehmann

Acht Tübinger Künstler
Gruppenausstellung

22.09.18 – 06.01.19

Eröffnung: 21 Sept. 2018

Teilnehmende KünstlerInnen:

Ralf Bertscheit, Axel von Criegern, Ralf Ehmann, Susanne Höfler, Martina Milke, Gerhard Feuchter, Jürgen Klugmann, Frido Hohberger
Read more

Stefan Lausch - Nachdenken über Grundlagen des Gestaltens

  • Broschiert: 120 Seiten
  • Verlag: Most, J van der; Auflage: 1     (1. Oktober 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3981472667
  • ISBN-13: 978-3981472660
Gesammelte Vorträge
Edition Schwarzbach

u.a. über die Galerie zu beziehen
(12,- € + 1,45 € Versand)

Stefan Lausch ist 1966 in Düsseldorf geboren und seit 2008 Professor für Grundlagen bildnerischer ­Gestaltung an der Folkwang Universität der Künste in Essen.

Seit 1998 ist er Künstler der Galerie.
Read more

1. Preis für Tim Trantenroth / Humboldt Forum Berlin

Tim Trantenroth gewinnt den ersten Preis des Kunst am Bau Wettbewerbs des Humboldt Forums im Berliner Schloß für das Treppenhaus 5.

Dazu heißt es in der Pressemitteilung:
"Dieser Kunst-am-Bau-Wettbewerb wird neben weiteren drei Kunst-Wettbewerben für das Humboldt Forum im Berliner Schloss als Teil der Baumaßnahme vom Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung betreut. Es handelt sich bei diesem ersten Kunst-Wettbewerb um einen offenen, zweiphasigen, anonymen Wettbewerb in deutscher und englischer Sprache. Für die Realisierung der preisgekrönten Arbeiten steht je Treppenhaus ein Betrag von 150.000 € zur Verfügung. Die Künstlerinnen und Künstler waren aufgefordert, sich in ihren Beiträgen mit der Geschichte des Ortes, seiner zukünftigen Nutzung als Ausstellungshaus und Veranstaltungszentrum, als Ort der Bildung und der Wissenschaften im Kontext der Humboldt‘schen Ideen oder mit der äußeren Erscheinung des Bauwerks auseinanderzusetzen."
Read more

Erick-Heckel-Preis 2017 an Alfonso Hüppi

seit 1980 verleiht der Freundeskreis des Künstlerbundes Baden-Württemberg alljährlich den Erich-Heckel-Preis für ein künstlerisches Lebenswerk.

 

Der Erich-Heckel-Preis 2017 geht an den in Baden-Baden und Namibia lebenden Maler, Bildhauer und Zeichner Alfonso Hüppi. Der 1935 in Freiburg geborene Alfonso Hüppi absolvierte zunächst ein Kunststudium in Pforzheim und Hamburg und war selbst lange Jahre als Professor für Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf (1974–99) tätig. Schon früh war er an bedeutenden Ausstellungsprojekten im In- und Ausland beteiligt (Biennale Venedig 1970, documenta 5, Kassel 1972 u.v.m.). Alfonso Hüppi ist seit 1966 Mitglied des Künstlerbundes Baden-Württemberg.

Zur Preisverleihung richtet der Künstlerbund Baden-Württemberg in seinem Stuttgarter Projektraum „AKKU“  eine Ausstellung mit Arbeiten der beiden Preisträger ein.

Diese findet statt am 02.06.2017.

http://www.kuenstlerbund-bawue.de/

Read more