CV

Biografie

1968
geboren in Stuttgart
1988 – 1991
Ausbildung als Druckvorlagenherstellerin/ Reproretusche
1993 – 1999
Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
1995
Akademiepreis
1996
Gründungsmitglied des MC o.T.
1997
Akademiepreis
1998
Atelierstipendium Künstlerhaus Stuttgart
2000
DAAD- Stipendium Budapest (H)
ststs Zusammenarbeit mit Steffen Schlichter
 
lebt und arbeitet in Kirchheim-Teck
 
 
 

Einzelausstellungen ( Auswahl)

2017
Stef Stagel - Out of Scale, Galerie Reinhold Maas, Reutlingen
 
ordentliche Wohnkultur- Neue Kunst im Hagenbucher, Heilbronn
2016
ststs “Rack 1-2016 Streitfeld", streitfeld_Projektraum, München; ststs "Rack 2-2016 SHOP", Galerie Reinhold Maas, Reutlingen
2015
Die Anwesenheit der Dinge ist imaginär- Provisorium, Nürtingen
2014
TransfOkatOr - Galerie Reinhold Maas, Reutlingen
2012
ststs "Rack 1- 2012 Voyeur", Kunstverein Gästezimmer e.V., Stuttgart -Möhringen
2011
ststs "Rack 1-2011 HN", Neue Kunst im Hagenbucher, Heilbronn
2010
ststs "Rack 1-2010 München", Galerie Royal, München
2009
ststs "Rack 1-2009 White Space", Oberwelt, Stuttgart ; ststs "Rack 2 - 2009 Reutlingen", Stiftung für konkrete Kunst, Reutlingen; ststs "Versatzstücke", Stuttgarter Kunstverein
2007
ststs "Rack 1-2007 Basel" Hebel_121, Basel/ Schweiz
2006
ststs "Rack 1-2006 Brüssel" CCNOA, Brüssel/ Belgien
2003
horizontales Rollbild- Atelier Wilhelmstrasse, Stuttgart
2002
Medium über Medium- Städtische Galerie im Kornhaus, Kirchheim-Teck
1998
MC o.T. präsentiert Kettenfett- Peripherie, Tübingen
1997
Stef Stagl lädt ein zu einem Videoabend- FORUM KUNST, Weilheim am Teck
1996
Diabetrachter- Kunstraum I, Reutlingen
 
 

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

2017
paper position . Berlin, Galerie Reinhold Maas
2016
"TextilZeit " Kunstverein Nürtingen; Differenzierbare Mannigfaltigkeit Querungen/ Württembergischer Kunstverein, Stuttgart; SPACE INVADERS Hotel van Walsum, Rotterdam/ Niederlande
2015
ststs "Rack2-2015 Teheran" Teheran, mon amour, Galerie Royal, München;
2014
ststs " Grid-Tape-Projektion I" Die Kunst der Intervention, Galerie im Ratskeller, Berlin Lichtenberg; "2041. Endlosschleife" Württembergischer Kunstverein Stuttgart
2013
ststs "Rack1-2013 Berlin", Kunstverein Nürtingen; "DOPPELBLOCK " Kunstvereine Neuhausen und Gästezimmer e. V.; "Das Antlitz" Württembergischer Kunstverein, Stuttgart; ALLE FEAT. Arrangierte Ehen Querungen Württembergischer Kunstverein, Stuttgart; " Richtfest" Waschküche, Stuttgart
2011
ststs "Rack2-2011 Montage"in BODY:SPACE, Kunstverein Neuhausen
2010
"Kunst und Gesellschaft", Württembergischer Kunstverein, Stuttgart, "Urbanes Leben", Württembergischer Kunstverein, Stuttgart
2009
der MC o.T. zu Gast beim Pilotprojekt Gropiusstadt, Berlin
2008
ststs "Bildhauer_2005", Directors Lounge, Berlin; ststs "Rack1-2008 Interieur", Shedhalle Tübingen
2007
"temporäres clubheim ", der MC o.T. zu Gast im Kunsttempel, Kassel; " Kunst in der Region", Städtische Galerie, Wendlingen
2006
ststs " 2step" Kunstnerneshus, Oslo, Norwegen; "temporäres clubheim ", der MC o.T, Museum Bochum; "Zeichnungen", Württembergischer Kunstverein, Stuttgart
2004
"temporäres clubheim ", der MC o.T. zu Gast im Display, Prag / Tschechien
2003
video II, Galerie Januar, Bochum;" Meilensteine der Leitkultur", Schapp- der Effektenraum, Stuttgart
2002
meX intim 0017 ( Videoabend) cuba, Münster und Künstlerhaus Dortmund
2000
"Hoch lebe das edle Handwerk der Schlächter !", Städtische Galerie im Museum Folkwang zu Gast im Hof einer ehemaligen Metzgerei, Essen; " Das Ende der Welt...ist eine Frage des Maßstabs...", Stuttgarter Filmwinter / Videoessays
1989
"ONIX Shoe", Voorkammer, Lier/ Belgien
1997
" autocopiant", Gesamtausstellung der Akademie der Künste, Stuttgart
 
 

Download